Unser Gesundheitsmagazin


Gut Informiert

Gesundheitsinformationen gibt es wie „Sand am Meer“. Was davon aber ist seriös? Wir stützen uns in unserem Magazin auf die renommierte dpa (Deutsche Presse Agentur) und stellen Ihnen hier täglich neue Informationen rund um Gesundheit und Wohlfühlen aus dieser Quelle bereit. Viel Spaß beim Lesen.

Impfen vor Zeckensaison 2021 kann schon jetzt sinnvoll sein

Ein Zeckenstich ist an sich schon unangenehm. Manchmal übertragen die Tiere aber auch das FSME-Virus, das gefährliche Folgen haben kann. An die Schutzimpfung dagegen sollte man rechtzeitig denken.
mehr anzeigen...

Wie Jogger im Dunkeln sicherer unterwegs sind

Reflektierende Kleidung ist zwar ein guter Anfang - um im Dunkeln aber wirklich gut sichtbar zu sein, sollten Joggerinnen und Jogger auch selbst leuchten. Dafür gibt es verschiedene Optionen.
mehr anzeigen...

Jeder Fünfte putzt nicht zweimal täglich Zähne

Der Griff zur Zahnbürste ist für die meisten morgens und abends Routine. Allerdings längst nicht für alle, wie eine Umfrage zeigt.
mehr anzeigen...

Der E-Patientenakte drohen Datenschutz-Warnungen

Röntgenbilder, Impfungen: Eigene Gesundheitsdaten sollen Patienten bald auch digital parat haben können. Ein amtliches Gütesiegel für Datenschutz gibt es für die neue Anwendung aber nicht - im Gegenteil.
mehr anzeigen...

Was passiert während der Influenzasaison?

Winterzeit ist Grippezeit: Die Kombination von Covid-Patienten und Grippe-Kranken droht das Gesundheitssystem schwer zu belasten. Die Corona-Vorsicht könnte aber die Grippewelle auch eindämmen.
mehr anzeigen...

Corona-Impfstoff für breite Masse wohl erst Mitte 2021

Wann wird es in Deutschland einen Corona-Impfstoff geben? Und wird dann alles wieder wie vorher? Gesundheitsminister Spahn und Forschungsministerin Karliczek sind optimistisch, dass es nicht mehr lange dauert, aber es sind noch viele Fragen offen.
mehr anzeigen...

Warum wir im Alter abbauen und was wir tun können

Viele Krankheiten schlagen vor allem im höheren Alter zu. Das müsste nicht sein, glauben die Autoren Dominik Duscher und Nina Ruge - und plädieren für eine andere Sicht auf die Gesundheitsvorsorge.
mehr anzeigen...

Was im Arztbrief steht und wofür er nötig ist

Wer schon mal im Krankenhaus oder beim Spezialisten war, kennt den Arztbrief. Inzwischen sind die Patienten oft selbst die Überbringer des Dokuments - aus nachvollziehbaren Gründen.
mehr anzeigen...

Wie Sportler Sehnenbeschwerden vorbeugen

Falsches Schuhwerk oder eine zu hohe Trainingsintensität sind nur zwei mögliche Ursachen für eine Tendopathie. Diese Schmerzen in der Sehne machen das Training oft unmöglich - was hilft?
mehr anzeigen...

Corona: Wie groß ist die Infektionsgefahr beim Blutspenden?

Dass im Sommer die Zahl der Blutspender zurückgeht, ist nicht neu. Doch Corona macht die Lage noch schwieriger. Viele treibt die Sorge um, sich beim Blutspenden zu infizieren. Wie hoch ist das Ansteckungsrisiko wirklich?
mehr anzeigen...

Krankenkassen setzen mehr auf Online-Angebote

Aufgrund der Pandemie haben viele Menschen auf den Gang in die Arztpraxis eher mal verzichtet. Den Markt für digitale Angebote hat das befeuert - auch die Krankenkassen legen in diesem Bereich zu.
mehr anzeigen...

Meetings lieber in mehrere Einheiten aufteilen

Wenn es draußen kälter wird, spielt sich zwangsläufig immer mehr drinnen ab. Mit Blick auf das Corona-Ansteckungsrisiko ist das nicht gut. Ein Experte erklärt, wie man die Gefahr reduzieren kann.
mehr anzeigen...

Wenn Kinder Zeichen einer Kontaktallergie zeigen

Kinder fassen gerne vieles an und merken sich selten, mit was sie alles Kontakt hatten. Das macht Ärzten die Arbeit bei Hinweisen auf eine allergische Reaktion nicht einfacher.
mehr anzeigen...

Altweibersommer ist «besonders gesundes Wetter»

Schön warm, aber nicht zu warm - und drinnen ist es meist schon abgekühlter als im Hochsommer. Die kommenden milden Tage sind aus gesundheitlicher Sicht fast ideal. Das sollte man ausnutzen.
mehr anzeigen...

WHO: Mehr Aufklärung über Sepsis nötig

Nicht nur eine Blutinfektion, sondern auch Durchfall oder eine Lungenerkrankung können zu einer Sepsis führen. Tritt der Fall ein, dann wird es für den Patienten ernst. Die WHO fordert daher mehr vorbeugende Maßnahmen.
mehr anzeigen...